Spenden für die Arbeit in Piräus

Über Ihre Unterstützung der Arbeit der Deutschen Seemannsmission in Piräus freut sich die Seemannsdiakonin
Reinhild Dehning sehr. Wählen Sie einen oder mehrere Spendenartikel aus und wir versicheren Ihnen,
dass Ihre Hilfe für den von Ihnen gewünschten Zweck in Piräus verwandt wird.
Bezahlen können Sie ganz bequem mittels PayPal per Banküberweisung oder Kreditkarte. Danke für Ihre Hilfe!

 


Täglich "frische" Nachrichten

pl_Piraeus_Internet_detail_1 Aber auf See gibt es keinen Radiosender und auch kein Internet. In der Seemannmission Piräus ist es daher für viele Seeleute möglich aus dem "www" oder per e-mail die neuesten Nachrichten von zu Hause und aus aller Welt zu erhalten. Wir bieten zwei Internetplätzen damit Seeleute aus aller Welt nicht den Kontakt zur Welt verlieren.
Preis/Stück
Euro 27.00
Anz.
Nachrichten-Paket enthält:
Monatlich Euro 27,00 benötigt Stationsleiterin Reinhild Dehning für den Internet-Zugang im Büro.

 


Info-Material Griechenland & Athen

pl_Piraeus_Info_1_Schiff_detail_1 Seeleute sind keine Touristen. Sie bereiten sich nicht wie andere Reisende auf ihr nächstes Ziel vor. Sie kommen an und sind auf Informationen von Dritten angewiesen.
Mit dem Infopaket möchten wir den Seeleuten die Möglichkeit geben sich, auch wenn sie nur kurz in Piräus sind, zurechtzufinden. Sie sollen sicher zum nächsten Geschäft und in die Stadt kommen, und auch wieder zurück zum Schiff.
Preis/Stück
Euro 3.00
Anz.
Infopaket enthält:
Stadtplan, Plan der öffentlichen Verkehrsmittel, Plan vom Hafengebiet, kleiner Führer für Athen, ICMA Adressenverzeichnis.

 


Eben mal zu Lidl ...

pl_Piraeus_Lidl_1_detail_1 Nicht alles gibt es an Bord – und der nächste Supermarkt ist nur selten um die Ecke. In vier bis 12 Monaten an Bord gibt es aber ab und an doch etwas, was man dringend braucht (oder haben möchte) und auf dem Schiff nicht vorhanden ist.
Wir bieten den Seeleuten an, mit ihnen zum Lidl oder einem anderen Supermarkt zu fahren, um die benötigte Dinge eben zu besorgen. Das ist besonders für Seeleute auf Schiffen mit sehr kurzen Liegezeiten wichtig.
Preis/Stück
Euro 5.00
Anz.


 

 


Alte Steine sehen

pl_Piraeus_Ausflug_detail_1 Wer möchte nicht, wenn er schon mal in der Nähe von Athen ist, die Akropolis sehen. Die Seemannsmission macht es möglich wenn die Liegezeit des Schiffes es zulässt.
Die Fahrt mit dem Auto der Seemannsmission vom Hafen bis zum Bahnhof Piräus und von Piräus mit der Bahn bis in die Nähe der Akropolis kostet hin und zurück für 5 Personen 20 €. Den Eintritt von 12 € tragen die Seeleute selber!
Preis/Stück
Euro 5.00
Anz.
 
.

 


Die Welt durch den "Spiegel" betrachten

pl_Piraeus_Spiegel_3_Monate_detail_1 Der nächste Kiosk mit Zeitschriften in englischer oder deutscher Sprache ist of sehr weit vom Schiff. Durch Zeitungen und Zeitschriften versorgen wir Seeleute zuverlässig mit Nachrichten aus der Heimat und der ganzen Welt. Da solche Druckerzeugnisse im Ausland immer etwas teuerer sind, bitten wir sie um ihre Hilfe, damit wir auch weiterhin alle die an Neuigkeiten interessiert sind, damit kostenlos versorgen können. Informationen sind nicht nur für die, die es sich leisten können wichtig.
Preis/Stück
Euro 5.00
Anz.
 

 


26x up-to-date: Newsweek für ein halbes Jahr

pl_Piraeus_Newsweek_1_Jahr_detail_1 Der nächste Kiosk mit Zeitschriften in englischer oder deutscher Sprache ist of sehr weit vom Schiff. Durch Zeitungen und Zeitschriften versorgen wir Seeleute zuverlässig mit Nachrichten aus der Heimat und der ganzen Welt. Da solche Druckerzeugnisse im Ausland immer etwas teuerer sind, bitten wir sie um ihre Hilfe, damit wir auch weiterhin alle die an Neuigkeiten interessiert sind, damit kostenlos versorgen können. Informationen sind nicht nur für die, die es sich leisten können wichtig.
Preis/Stück
Euro 27.50
Anz.
Newsweek-Paket enthält:
26 Ausgaben der Zeitschrift "Newsweek"