xmas_gifts_transportWie transportiert das Christkind die Pakete?

Ok - vielleicht ist es auch der Weinachtsmann oder Father Christmas. Die Frage bleibt! Per DHL oder TNT oder ....  ? Nein, Geschenke für Seeleute finden ihren Weg durch die Welt per Schiff. Natürlich. Wie sonst?

In Immingham trafen dieser Tage auf einem Schiff viele Geschenke ein die Irmgard Ratzke-Schulte und Uli Schulte (Station Middlesbrough) den Seeleute in der Adventszeit mitgegeben werden. Gepackt wurden die Pakete durch den Freundeskreis in Otterndorf. Dort wurde von vielen Menschen, unter ihnen Rosi und Jürgen Heimer, fleissig gesammelt, gepackt und dann die Fracht an Bord eines Seeschiffes gegeben. Nun ist alles wohlbehalten angekommen.

 

Viele Schiffe befinden sich Weihnachten auf See. Weil in den meisten Häfen an diesen Festtagen nicht gearbeitet sind die Schiffe eben zwischen zwei Häfen unterwegs. Liegezeit im Hafen gibt es kaum - einfach zu teuer. Und dann, am Heilig-Abend ein Geschenk zu erhalten ist auch für gestandene Seebären immer wieder eine rühende Freude.

Wir danken allen Schiffsbesatzungen die die Fracht des Christkindes kostenlos transportieren!

Ach ja: in Middlesbrough werden die Weihnachtsgeschenke ganz besonders gut bewacht

xmas_gifts_security

(Fotos: DSM Middlesbrough)