Ahoi Matrose, mach bei mir fest

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail
duckdalben_jonneJonne Rebber im Seemannsclub Duckdalben (Hamburg) © Foto: V. Widmann

Freiwillig in der Seemannsmission

Ahoi Matrose, mach bei mir fest

Bei seinem maritimen Freiwilligendienst lernt Jonne Rebber die ganze Welt kennen - von Hamburg aus. Bei der Seemannsmission verköstigt er Seeleute aus Kiribati, Malaysia und anderswo und kuriert ihr Heimweh. Hände und Füße sind dabei genauso wichtig wie Englisch.

Jonne Rebber, 20, beugt sich über den Verkaufstresen. "How can I help you, my friend", fragt er freundlich. Auf dem Regal hinter ihm liegen Waren, wie aus dem Sortiment eines Tante-Emma-Ladens: Schokoriegel, Zahnseide, Instantnudeln, Nivea-Creme.

Von Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Gesamter Artikel bzw. Fotostrecke bei Spiegel-Online