Kein Platz für Seeleute am Ostseekai

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

kiel_ostseekaiKiel lehnt Bauantrag ab

Kein Platz für Seeleute am Ostseekai

Mit den Kreuzfahrtschiffen kommen jährlich über 300000 Urlauber und Tausende Seeleute nach Kiel. Während die Passagiere bestens umsorgt werden, führen die Seeleute oft ein Schattendasein. Die Seemannsmission will das ändern und möchte nach dem Vorbild anderer Häfen eine „Seafarers' Lounge“ einrichten. Die Stadt lehnte den Bauantrag jedoch ab.

Den gesamten Artikel auf kn-online.de lesen
Artikel: Frank Behling - 02.02.2013 10:47 Uhr