Neuer Bulli Duckdalben

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

duckdalben bulliNeues mobiles Herzstück im Seemannsclub Duckdalben

Da die Internationale Transportarbeiter-Föderation (ITF) die Anschaffungskosten übernahm, konnte nun einer der ausgemusterten VW-Kleinbusse des international seamens´s club DUCKDALBEN ersetzt werden: ITF-Fachgruppenleiter Torben Seebold überreichte die Schlüssel für die neue VW-Kombilimousine T5 namens Kermit an Jan Oltmanns und Anke Wibel, Leiter und Leiterin des DUCKDALBEN. Torben Seebold, Leiter der ITF-Billigflaggenkampagne Deutschland: „Der ITF Seafarer´s Trust hat in guter alter Tradition schon 12 Busse finanziert. Die ITF setzt sich weltweit dafür ein, die Bedingungen für Seeleute aller Nationalitäten zu verbessern, unabhängig von Staatsangehörigkeit oder Flagge des Schiffes. Da ist es uns eine Herzensangelegenheit, einen der besten Seemannsclubs der Welt zu unterstützen, damit er voll handlungsfähig bleibt. Die Bullis sind die Herzstücke der Arbeit im Duckdalben“.