Regina Qualmann bringt Weihnachten an Bord

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

rostock qualmann weihnachtenDSM Rostock

Regina Qualmann bringt Weihnachten an Bord

„Der Job macht Spaß und außerdem weiß ich ja, worauf ich mich eingelassen habe.“ Regina Qualmann steigt in ihr Auto. Vor ihr liegen acht Stunden harte Arbeit. Acht Stunden, in denen sie zwischen Deutsch, Englisch und Russisch hin und her springt. Acht Stunden, in denen sie versucht, den Seeleuten aus aller Welt ihren Aufenthalt in Rostock zu erleichtern.

Seit zwei Jahren gehört Qualmann zum Team der Seemannsmission. Sie ist die Frau mit den dunklen, wilden Haaren, wie sie die Seemänner nennen – und eine der guten Seelen. Heute liegen in ihrem Kofferraum 20 liebevoll eingepackte Geschenke. „Die bekommt der Kapitän des Frachters ,Cape Kasos’“, erklärt sie. „Die Crew ist an Weihnachten nicht zu Hause.“

Gesamten Artikel auf Norddeutsche Neuste Nachrichten lesen
Foto: joro