MdB Eckhardt Rehberg spricht mit DSM-Inlandsvorsitzenden

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

news mlc rehbergMdB Eckhardt Rehberg spricht mit DSM-Inlandsvorsitzenden

Auf Einladung des Vorstandes der DSM kamen am 16.11.2015 die Vorsitzenden der DSM-Vereine in Deutschland mit Ihren Stellvertretern zu einem Fachgespräch über das Seearbeitsübereinkommen in der Flussschifferkirche in Hamburg zusammen. Kompetenter Gesprächspartner war Eckhardt Rehberg, seit 10. Oktober 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages.

Haushaltsexperte Rehberg kam mit der guten Nachricht, dass die Sozialeinrichtungen an Land für Seeleute, also die Stationen der DSM, ab 2016 institutionell gefördert werden und kein aufwändiges, langwieriges Verfahren mit Projektanträgen weiterlaufen muss.

Die Vertreter der Vereine von Emden bis Rostock, von Duisburg bis Kiel waren in einem intensiven Austausch mit dem maritimen Fachmann.

Foto: MdB Eckhart Rehberg (li), Präsident der DSM e.V. Jürgen Bollmann (re)