Memorandum of Understanding Middlesbrough

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

Seemannsmission International

news tees partnership

DSM und MtS Partnership in Tees (UK)

In London unterzeichneten die Generalsekretäre Heike Proske (DSM) und Andrew Wright (MtS) ein Memorandum of Understanding über die Zusammenarbeit beider international tätigen christlichen Seemannsmissionen in den Häfen von Middlesbrough und Tees.

Die DSM-Stationsleitenden Irma Ratzke-Schulte und Uli Schulte betreuen und leiten die ehrenamtlichen Bordbetreuer der MtS zukünftig an. Die beiden Seemanns-Clubs in Tees bleiben weiterhin unter MtS Management, nur ohne eigenen "Port Chaplain". Deren seelsorgerlich-diakonischen Aufgaben übernehmen die beiden Port Chaplains der DSM. "Dieses für ein Jahr angelegte Projekt soll Aufschluss geben, wie seemannsmissionarische Arbeit in der Welt der Seeleute weiterhin gut aufgestellt sein kann, obwohl alle christlichen Seemannsmissionen signifikant einsparen müssen. Wir hoffen, damit Seeleuten in möglichst vielen Häfen Ansprechpartner sein zu können." sagte Heike Proske bei der Unterzeichnung.

Foto: Generalsekretärin Heike Proske (DSM) und Secretary General Andrew Wright (MtS)