Ein Lächeln zu Weihnachten für Seefahrer

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

cux leydaDSM Cuxhaven

Ein Lächeln zu Weihnachten für Seefahrer

Leyda Jimenez unterstützt seit einem halben  Jahr die Arbeit der Seemannsmission. In den Tagen vor Heiligabend besucht sie viele Schiffe.

Von Miami nach Oederquart, diesen Kultursprung verkraftete Leyda Jimenez ohne größere Probleme. Nach eineinhalb Jahren in Deutschland fühlt sich die junge Amerikanerin in ihrem Gastland inzwischen sogar so wohl, dass sie überlegt zu bleiben. Heute geht sie als Mitarbeiterin der Seemannsmission als Geschenkbotin an Bord der im Cuxhavener Hafen liegenden Schiffe.

„Ich habe Glück gehabt, meine Gasteltern haben es mir sehr leicht gemacht, mich als Au-pair im neuen Umfeld wohlzufühlen“, sagt die 23-jährige gelernte Krankenschwester, die das erste Jahr auf einem Pferdehof mitten in der Hadelner Pampa verbrachte. Lernwillig, anpassungsfähig und bereit, sich neuen Herausforderungen zu stellen, lernt die Amerikanerin spanischer Abstammung derzeit die Welt der Seefahrer kennen.

Den gesamten Artikel auf cn-online.de lesen