mov_pic_1Klicken und Film ansehen

Freiwilligendienst bei der Seemannsmission

Hier zu arbeiten ist wie Urlaub


In vielen Einrichtungen der Deutschen Seemannsmission sind sie anzutreffen: junge Menschen die eine Zeit freiwillig mitarbeiten. Gründe haben sie viele. Die einen möchten sich vor dem Studium orientieren oder erst einmal eine Pause vom schulischen Lernen einlegen. Andere interessiert die See und Seeleute. Auf jeden Fall erleben alle Freiwilligen eine einmaige Zeit in ihrem Leben. Sie treffen Menschen aus fremden Kulturen mit denen sie einfach und unkompliziert reden können. Fragen zu Islam, Hinduismus - Fragen zu Lebensweise oder Kultur im Heimatland? Einfach stellen! Seeleute freuen sich über Interesse an ihrem Leben.

In einem kurzen Teaser erzählt Hauke aus dem Seemannsclub Duckdalben (Hamburg) von seiner Zeit. Film ab

Ein solcher Freiwilligendienst ist sowohl im Inland als in einigen Stationen im Ausland möglich. Mehr zu diesem Thema gibt es im Bereich "Freiwilligendienste" zu lesen.


 

Auch so können Sie unsere Arbeit unterstützen ... für jeden Klick erhalten wir einige Cents.

Unsere Bankverbindung

Spenden-Konto
Deutsche Seemannsmission e.V.
IBAN: DE70 5206 0410 0006 4058 86
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank eG, Kiel

Machine-Translation into:

DSM bei Facebook

 con info  Unsere Arbeit unterstützen:

Evangelische Kirche in Deutschland logo vdr

logo seafarers trust

 

Vesseltracker  logo bmfsfj     logo bmas     logo bg verkehr  
 Evangelische Kirche
 in Deutschland
 Verband
 Deutscher Reeder
 ITF-Seafarers Trust
 Vesseltracker.com
 Bundesministerium für
 Familie, Senioren,
 Frauen und Jugend
 Bundesministerium für
 Arbeit und Soziales
 Dienststelle
 Schiffssicherheit
 BG Verkehr
Hier könnten Sie als  Sponsor genannt werden