rostock_chlupacMonika Chlupac in den Ruhestand verabschiedet

Im Rahmen des 20 jährigen Jubiläums der DSM Rostock e.V. wurde Monika Chlupac nach mehr als 19-jähriger Tätigkeit als sozial-diakonische Kraft im Seemannsclub "Hollfast" an Bord des Segelschulschiffes "Großherzogin Elisabeth" in den Ruhestand verabschiedet. Durch ihre Tätigkeit trug Monika Chlupac wesentlich dazu bei den Dienst an Seeleuten aus aller Welt in den Häfen Rostocks aufzubauen und zu festigen. Schwerpunkt ihrer vielen Tätigkeiten waren Bord- und Krankenbesuche sowie der Dienst im Seemannsclub.

Hierzu nur eine Zahl:  Frau Chlupac hat in diesen Jahren gut 30.000 Bordbesuche absolviert. Die Zahl der Seeleuten mit denen sie dabei sprach, ein Nachrichten-Bulletin des Hauses überreichte oder in den Seemannsclub einlud übersteigt die Anzahl der Bordbesuche bei weitem. Ihr Besuchsdienst in den lokalen Kliniken war besonders wichtig und für die erkrankten Seeleute eine große Hilfe.

rostock_jordanAls Nachfolgerin begrüßte die DSM Rostock e.V. Diakonin Susanne Jordan. Frau Jordan arbeitete bisher in der Diakonieanstalt Bethel und ist seit dem 15. August im Team der Seemannsmission dabei. Vorstand, Beirat und Kollegen freuen sich auf die Zusammenarbeit.

Foto oben: Verabschiedung Monika Chlupac (rechts)

Foto unten: Willkommen Susanne Jordan (links)



 

Auch so können Sie unsere Arbeit unterstützen ... für jeden Klick erhalten wir einige Cents.

Unsere Bankverbindung

Spenden-Konto
Deutsche Seemannsmission e.V.
IBAN: DE70 5206 0410 0006 4058 86
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank eG, Kiel

Machine-Translation into:

DSM bei Facebook

 con info  Unsere Arbeit unterstützen:

Evangelische Kirche in Deutschland logo vdr

logo seafarers trust

 

Vesseltracker  logo bmfsfj     logo bmas     logo bg verkehr  
 Evangelische Kirche
 in Deutschland
 Verband
 Deutscher Reeder
 ITF-Seafarers Trust
 Vesseltracker.com
 Bundesministerium für
 Familie, Senioren,
 Frauen und Jugend
 Bundesministerium für
 Arbeit und Soziales
 Dienststelle
 Schiffssicherheit
 BG Verkehr
Hier könnten Sie als  Sponsor genannt werden