Stelle Douala

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

port_of_douala2

Stellen-Ausschreibung der DSM e.V.

Seemannsheim DOUALA / Cameroun

Zum 01.12.2012 suchen wir zwei Mitarbeitende - diakonisch-seelsorgerlich und hauswirtschaftlich ausgebildet (unterschiedliche Kombinationen sind vorstellbar!)  für die Leitung und Verwaltung des Foyer du Marin in Douala.

Das Seemannsheim ist eine gemeinsame Einrichtung der Deutschen Seemannsmission e.V. (DSM) und der Eglise Evangélique du Cameroun (EEC). Landessprachen sind englisch und französisch, die beide beherrscht werden müssen. Ggf. können Sprachkenntnisse durch einen Intensivkurs aufgefrischt werden.

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit einem Pastor der EEC sind Seeleute aller Nationen und Religionen im Seemannsheim und an Bord der Schiffe seelsorgerlich zu begleiten. Die geistliche und wirtschaftliche Leitung der Einrichtung ist zu gewährleisten. Dazu gehören Anleitung und Motivation der einheimischen Mitarbeitenden.
Erforderlich sind ein hohes Maß an physischer und psychischer Belastbarkeit sowie Einfühlungsvermögen in die kulturellen Besonderheiten und Lebensbedingungen dieses afrikanischen Landes.

Eine kleine deutschsprachige Community kommt unregelmässig im Seemannsheim zusammen und erwartet die deutsche Leitung als Ansprechpartner zu finden, sowohl für den Alltag als auch für Gottesdienste.

Der/die Partner/in oder die zweite Person soll mit angestellt und mit der Verwaltung und Organisation beauftragt werden. Die Buchhaltung wird von einem einheimischen Mitarbeiter geführt.

Die Dienstwohnung befindet sich auf dem Gelände des Foyer du Marin. Schul- und Ausbildungsmöglichkeiten für Kinder in deutscher Sprache sind so gut wie nicht vorhanden.

Für weitere Auskünfte und Bewerbungen wenden Sie sich an:
Generalsekretärin der DSM e.V. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .
Im Internet können Sie sich orientieren über: www.douala.seemannsmission.org.

Bewerbungsschluss ist der 30.06.2012



 

Auch so können Sie unsere Arbeit unterstützen ... für jeden Klick erhalten wir einige Cents.

Unsere Bankverbindung

Spenden-Konto
Deutsche Seemannsmission e.V.
IBAN: DE70 5206 0410 0006 4058 86
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank eG, Kiel

Machine-Translation into:

Wenn ihr in ein Haus kommt, so sagt als erstes: Friede diesem Haus!

Lukas 10,5 (Einheitsübersetzung)

festmachen 2017 02 thumb200

Die Flagge dippen – so grüßen sich Schiffe auf See. Mit dem kurzen Nieder- und Aufholen der Flagge wird gegenseitig Respekt und friedliche Absicht signalisiert. Zur Zeit Jesu grüßten sich Menschen, indem sie sich wechselseitig Frieden wünschten: Friede sei mit Euch! Wir begegnen uns in Frieden und wir wünschen einander Gottes umfassenden Segen.

weiterlesen

DSM bei Facebook

 con info  Unsere Arbeit unterstützen:

ekd_logo2

 

VDR

logo-header

 

AIS REALTIME DATA for Northern Ports 
  bmfsfj_2
          bmas      

Evangelische Kirche
in Deutschland

Verband
Deutscher Reeder

Seafarers Trust

Vesseltracker.com

Bundesministerium für Familie,
Senioren, Frauen und Jugend

Bundesmininsterium für
Arbeit und Soziales

 Informiert per RSS-Feed

DSM RSS Feed - News im Abo

      

  

 Unsere Homepage im Überblick