duckdalben_weihnacht"DIE LICHTER DER VANCARRIER BLITZEN DURCH DEN KALTEN NEBEL AM ..."

An Heiligabend (24. Dezember) feiern die Seeleute gemeinsam die Geburt von Jesus. Beim Gottesdienst kommen dann bis zu 150 Seeleute zusammen. Anschließend steigt im Duckdalben die Party. 'Manche feiern bis zum buchstäblichen Umfallen', sagt der Diakon. Denn am 1. Weihnachtstag (25. Dezember) ist im Hafen der einzige Ruhetag des Jahres: keine Schicht, keine blinkenden Vancarrier, kein Lkw. 'Manchmal kann man sogar einen Stern sehen', sagt Oltmanns.

Gesamten Artikel auf ad-hoc-news.de lesen
Foto: © dapd

   
   



 

Auch so können Sie unsere Arbeit unterstützen ... für jeden Klick erhalten wir einige Cents.

Unsere Bankverbindung

Spenden-Konto
Deutsche Seemannsmission e.V.
IBAN: DE70 5206 0410 0006 4058 86
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank eG, Kiel

Machine-Translation into:

DSM bei Facebook

 con info  Unsere Arbeit unterstützen:

Evangelische Kirche in Deutschland logo vdr

logo seafarers trust

 

Vesseltracker  logo bmfsfj     logo bmas     logo bg verkehr  
 Evangelische Kirche
 in Deutschland
 Verband
 Deutscher Reeder
 ITF-Seafarers Trust
 Vesseltracker.com
 Bundesministerium für
 Familie, Senioren,
 Frauen und Jugend
 Bundesministerium für
 Arbeit und Soziales
 Dienststelle
 Schiffssicherheit
 BG Verkehr
Hier könnten Sie als  Sponsor genannt werden