duckdalben hilleDSM Duckdalben

Jörn Hille ist neuer Seemannsdiakon im "Duckdalben"

Frischer Wind im "Duckdalben": Jörn Hille ist neuer Seemannsdiakon in dem Internationalen Seemannsclub in Hamburg. Der 39-Jährige wurde am 16. Juni 2017 in sein Amt eingeführt.

Hille ist seit 2009 im englischen Hafen Tilbury Chef der Station "London-Themse" der Deutschen Seemannsmission (DSM) in England tätig gewesen.
Einführung übernimmt Pastor Matthias Riestau

Der "Port of London" ist der zweitgrößte Hafen des britischen Königreiches. Hille, in Achim bei Verden geboren, wuchs unter anderem in Ägypten auf. Er studierte Sozialarbeit und Religionspädagogik und wurde in der hannoverschen Landeskirche zum Diakon eingesegnet.



 

Auch so können Sie unsere Arbeit unterstützen ... für jeden Klick erhalten wir einige Cents.

Unsere Bankverbindung

Spenden-Konto
Deutsche Seemannsmission e.V.
IBAN: DE70 5206 0410 0006 4058 86
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank eG, Kiel

Machine-Translation into:

Es wird Freude sein vor den Engeln Gottes über einen Sünder, der Buße tut.

Lukas 15,10 (Lutherbibel

festmachen 2017 10 thumb200

Meine Kindheit verbrachte ich auf Föhr mitten im Wattenmeer. Viele Bewohner lebten früher von den Zugvögeln, die sie mit Hilfe von so genannten Vogelkojen jagten. Das sind künstlich angelegte Seen, umgeben von einem kleinen Wald, auf denen die Zugvögel Pause machen können auf ihrem Weg.

weiterlesen

DSM bei Facebook

 con info  Unsere Arbeit unterstützen:

Evangelische Kirche in Deutschland logo vdr

logo seafarers trust

 

Vesseltracker  logo bmfsfj     logo bmas     logo bg verkehr  
 Evangelische Kirche
 in Deutschland
 Verband
 Deutscher Reeder
 ITF-Seafarers Trust
 Vesseltracker.com
 Bundesministerium für
 Familie, Senioren,
 Frauen und Jugend
 Bundesministerium für
 Arbeit und Soziales
 Dienststelle
 Schiffssicherheit
 BG Verkehr
Hier könnten Sie als  Sponsor genannt werden